Syrien Caesar’s Gesetz: Wie wird es sich auf den Irak auswirken? 2/3

Von Elijah J. Magnier: @ejmalrai

Translated by: M.P.

Die Verabschiedung des “Caesar’s Law” – der neuen US-Sanktionen, die darauf abzielen, “Einzelpersonen, Gruppen, Unternehmen und Länder zu verfolgen, die mit der Regierung in Damaskus zu tun haben” – richtet sich scheinbar gegen Syrien, zielt aber in Wirklichkeit darauf ab, viele Fliegen mit einer Klappe zu schlagen. Dieses “Gesetz” zielt darauf ab, dem Iran, Syrien, dem Irak und dem Libanon zu schaden, die unter einer Front vereint sind: der “Achse des Widerstandes”.

Die Sanktionen der EU und der USA gegen Syrien nach dem “Caesar’s Law” zielen darauf ab, die Verbindung zu unterbrechen, die zwischen Teheran und Libanon über den Irak und Syrien besteht. Die wachsende Macht der “Achse des Widerstandes” nach ihren Siegen in Syrien (durch die Verhinderung des Regimewechsels) und im Irak (durch die Rückeroberung der von ISIS besetzten Gebiete) darf sich nicht ausbreiten, da sie eine Bedrohung sowohl für Israel als auch für die USA darstellt. Und wir haben den Jemen und Palästina noch nicht einmal erwähnt!

Advertisements
Advertisements
Advertisements

Subscribe to get access

Read more of this content when you subscribe today.

Die Mardschaiya ist der Ansicht, dass al-Haschd asch-Schaʿbī “bleiben sollte und notwendig ist, um ISIS zu konfrontieren, aber auch, um den Status der Peshmerga in Frage zu stellen”. Nach Ansicht der Mardschaiya: “Kein Osten oder Westen, Irak zuerst, aber das gilt für alle Streitkräfte und nicht nur für al-Haschd asch-Schaʿbī. Alle Streitkräfte sollten unter dem Kommando des Premierministers stehen. Der iranische und der US-Einfluss sollten aufhören”, sagte die Quelle in Nadschaf.

Die Mardschaiya wünscht, dass alle genannten Unterscheidungen innerhalb der al-Haschd asch-Schaʿbī beendet werden, so dass er zu einer echten Kraft innerhalb der Sicherheitskräfte mit einer irakischen Agenda wird. Die irakische Agenda beinhaltet auch den Rückzug der US-Truppen und das Ende des iranischen Einflusses auf irakische Organisationen und Gruppen. 

“Die schiitischen politischen Parteien wie Al-Fateh, Sa’yroon (Moqtada al-Sadr), Nuri al-Maliki, Haidar Abadi, Sayyed Ammar al-Hakim, Sheikh Qais al-Khaz’ali haben alle Sitze im Parlament und sind daher stärker als die Mardschaiya, wenn es darum geht, eine Resolution abzustimmen. Nadschaf ist letztlich in seinem Einfluss begrenzt und kann nur bestimmte Karten mischen. Tatsächlich haben wir keinen Ablaufplan”, sagte die Quelle in Nadschaf.

Advertisements
Advertisements
Advertisements

Die USA verfügen über das Geld, das der Irak braucht, einschließlich der Weltbankguthaben. Sie können ihren Willen erklären, aber sie können ihn dem Irak nicht

Subscribe to get access

Read more of this content when you subscribe today.

An meine Leser: Ich kann keinen offenen Zugang zu meinen Artikeln mehr anbieten. Die Nachrichtenindustrie ist durch den Neoliberalismus und die COVID-Sperren in große Bedrängnis geraten. Leider habe ich keine andere Wahl, als um individuelle Unterstützung zu bitten. Wenn Sie ein Abonnement abschließen, unterstützen Sie den investigativen Journalismus, der für ein solides Verständnis dessen, was im Nahen Osten geschieht, notwendig ist. Danke an alle, die mit dazu beitragen.

Copyright © https://ejmagnier.com   2020 

Advertisements
Advertisements
Advertisements

One thought on “Syrien Caesar’s Gesetz: Wie wird es sich auf den Irak auswirken? 2/3

Leave a Reply

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.